Wirksamkeit

UniStim ist ein universell einsetzbarer Flüssigdünger und Wachsstumsstimulator auf Kalium-Humat-Basis, der einen hohen Gehalt an Humin- und Fulvinsäuren sowie an Makro- und Mikroelementen in chelatierter Form aufweist. Humin- und Fulvinsäuren gehören zu den kraftvollsten und aktivsten natürlichen biochemischen Substraten auf welche Pflanzen am besten reagieren. Sie wirken sich in verschiedener Weise positiv auf das Pflanzenwachstum aus:

Biologischer Nutzen

  • Beschleunigung der Zellteilung, welche das Wachstum und die Entwicklung der Pflanze stimuliert.
  • Erhöhung der Dicke der Zellwand, was die Lebensdauer der Zelle verlängert
  • Verbesserung der Photosynthese
  • Verbesserung der Energieprozesse in Pflanzen
  • Maximierung der Nährstoffaufnahme
  • Steigerung des Wachstums des Wurzelsystemes
  • Erhöhung der Menge nützlicher Mikroorganismen im Boden
  • Erhöhung des Vitamin- und Mineralstoffanteils in den Pflanzen
  • Verbesserung der Saatkeimung
  • Erhöhung der Produktion pflanzlicher Enzyme
  • Verbesserung der Keimungsenergie und gleichzeitig der Keimfähigkeit des Saatguts
  • Stärkung der natürlichen Widerstandsfähigkeit der Pflanzen gegen Krankheiten und Schädlinge
  • Erhöhung der Wideststandsfähigkeit gegen Stressfaktoren – Dürre, Frost, Temperaturschwankungen, chemische Substanzen, etc.

Chemischer Nutzen

  • Erhöhung des Prozentsatzes des Gesamtstickstoffanteils im Boden
  • Verbesserung des Stoffwechsels
  • Maximierung der Mineralstoffaufnahme
  • Die Nährstoffe warden so lange wie notwendig in der Wurzelzone festgehalten und freigesetzt
  • Saure und alkalische Böden werden neutralisiert

Physikalischer Nutzen

  • Erhöhung der Kapazität des Bodens, Wasser zu speichern
  • Erhöhung der Durchlüftung des Bodens
  • Boden wird krümeliger
  • Verringerung der Bodenerosion

Eine Behandlung von Pflanzen mit Humaten sorgt für eine kontinuierliche Versorgung der Pflanzen mit Mikronährstoffen. Humitische Substanzen tragen zur Regulierung aller Bodeneigenschaften bei. Als Beweis für die Wirksamkeit von Düngemitteln auf Humin- und Fluvinsäurebasis lassen sich deutlich höhere Ernteerträge anführen:

  • Weizen: 15-25% höhere Erträge Mais: bis zu 30% höhere Erträge
  • Hirse: bis zu 50% höhere Erträge;
  • Gurken, Tomaten, Kohl: im Durchschnitt bis zu 35% höhere Erträge;
  • Weintrauben: bis zu 30% höhere Erträge;
  • Alle Futterarten: bis zu 100% höhere Erträge;

Blüte, Reifung und Entwicklung aller Pflanzen Arten erfolgt mindestens 15 Tage früher als normal üblich.